* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








Klarer Kopf?!?

Diese Ungewissheit ist schon ein wenig nervig. Man mag jemanden und Derjenige meldet sich nicht mehr. Egal ob man 12, 20, 30 oder 59 ist, das nervt und ist unnötig. Wenn eine Seite sagt was sie möchte ist doch alles klar... Ist das wirklich so? Zugegeben, NEIN. Eine Seite möchte was und lässt nicht locker. Aber wiso? Liebe? Vielleicht noch einfacher, aber jedenfalls ist was passiert. Eine Seite verliert gegen unfaire Bedingungen. Das ist Alltag. Heraus aus dem Alltag endeckt man ... nichts Neues. Man steht immer als der Ideot da. Man möchte sterben. Immer wieder ... bis der Wahnsinn einen überkommt. Schneiden ist die Vorstufe vom sterben. Man macht es immer wieder. Niemand interessiert sich dafür. Man schneidet tiefer. Keine Reaktion. Nicht bei 12, 20, 30 oder 59 jährigen. Noch tiefer kann man ja nicht schneiden, dann wäre man tot. Ist das die einzige Lösung? So dumm wie alle sind scheint es so als ob nicht. Aber wenn man in sich hineinhorcht, wird man wohl keinen finden der das versteht. Also, wiso leben? Kein Grund mehr übrig. Alle Kindheitserinnerungen verbraucht, kein neues Gefühl .... sterben ist die bessere Alternative zu allem Irdischen.
13.8.08 21:12





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung